» Bericht
» zurück zur Übersicht
 
 

Die Klasse 1b besucht den Imker Herrn Engelmann

 

Am Freitag, den 16.07.2021 besuchte die Klasse 1b der Grundschule Jägerstraße den Imker Herrn Engelmann. Mit dem Bollerwagen ging es zu Fuß zu Herrn Engelmann und dort durften wir ganz viel über Bienen erfahren.

Im Vorfeld hatte sich die 1b schon ein wenig mit Bienen beschäftigt. Die Grundschule Jägerstraße hat nämlich in der Coronazeit den Schulgarten wieder aufleben lassen. Besonders spannend finden die Kinder dabei die bienenfreundlichen Stauden und das Insektenhotel. Bald wollen die Kinder auch noch eine Bienentränke bauen.

Herr Engelmann hatte freundlicherweise über den Imkerverein Hatten und Umgebung e.V. für die gesamte Schulklasse einen Satz Imkerhauben organisiert, die der Verein extra für Schulklassen angeschafft hat und an Imker des Vereins ausleiht.

Mit den tollen Imkerhauben konnten wir dann ganz nah an die Bienen ran und sehen wie es in einem Bienenstock aussieht. Im Bienenstock ist allerhand los. „Wir konnten die fleißigen Arbeiterinnen sehen und sogar die Königin.“ sagte anschließend ganz begeistert Abdallah aus der 1b.

„Am Ende durften wir den Honig probieren. Der ist mega lecker!“ schwärmt Mobin der mit seinen Mitschülern/innen ganz viel Honig aus der Wabe naschte. Es war ein toller Ausflug! Wir möchten uns ganz herzlich bei Herrn Engelmann und dem Imkerverein Hatten und Umgebung e.V. bedanken! „Wir haben sogar noch ein Bienen-Malbuch und ein Heft zum Bienen- und Honig- Forscher bekommen!“ erzählt Samuel. Auch für das Infomaterial, dass der Verein zur Verfügung gestellt hat, möchten wir uns ganz herzlich bedanken! So können wir uns noch weiter mit dem Thema Bienen in der Schule beschäftigen.

 
 
» zurück zur Übersicht