» Bericht
» zurück zur Übersicht
 
 

Grundlagenkursus bringt neue „Jungimker“ hervor

 

2018 hat der Imkerverein Hatten und Umgebung zum vierten Mal eine imkerliche Grundschulung ausgerichtet. Vom 21. Januar bis zum 17. Juni konnten interessierte „Jungimker“ in über 44 Stunden lernen, dass Honigbienen nicht mal so eben „nebenbei“ gehalten werden können, sondern schon mehr dazu gehört.

Es wurde Grundwissen vermittelt über Themen wie die Biologie der Honigbiene; wie sieht eine gesunde Biene aus, und wie funktioniert ein Bienenvolk als „Superorganismus“? Was müssen Imker beachten, wenn sie erfolgreich ein Bienenvolk führen und betreuen möchten? Wie entsteht der Honig und wie lässt er sich gewinnen?

     

 

Artikel lesen

 

 
 
» zurück zur Übersicht