» Bericht
» zurück zur Übersicht
 
 

Fotostrecke vom Abschluss des 1. Grundkurses 2014

 

Am Sonntag, den 20.07.2014 fand die letzte Unterrichtseinheit des ersten Imkergrundkurses vom Imkerverein Hatten und Umgebung e.V. statt.

Als Dozent war unser Bienenzuchtberater aus Celle (LAVES), Herr Guido Eich zu Gast, und wusste in seiner kurzweiligen und unterhaltsamen Art, allerhand Wissenswertes über das Thema „Bienengesundheit“ zu unterrichten.
Denn wenn man weiß, wie ein gesundes Bienenvolk aussieht, ist man in der Lage, mögliche Krankheiten, Schädlinge oder auch eine „fehlende Bienenkönigin“ im Volke, relativ einfach zu erkennen. Oftmals muss das Volk gar nicht mal geöffnet werden, kann man doch an der Bodeneinlage oder am Flugloch schon vieles ablesen.

Einiges lässt sich aber auch nur an der Brut oder an einzelnen Bienen erkennen. Um uns dafür zu sensibilisieren, folgten über den Beamer noch mehrere Bilder zu diesem Themenbereich!

Gegen Mittag waren dann mehrere Referenten der vorangegangenen Unterrichtseinheiten, sowie der erweiterte Vorstand unseres Vereines vor Ort, um gemeinsam Frau Maren Bettmann von der NWZ zu begrüßen. Frau Maren Bettmann hat dann zwei Tage später nachfolgenden Artikel veröffentlicht.

http://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/wirtschaft/bienen-bekommen-weitere-anwaelte_a_16,0,2630613990.html NWZ-online vom 22.07.2014

Nach Aushändigung der Urkunden vom Landesverband der Imker Weser-Ems e.V. für eine erfolgreiche Teilnahme an der Grundschulung, sowie bei bestandener Honigschulung, der Zertifikate vom DIB, ging es nochmal zu unserem Schulungsstand.

Hier konnten wir uns dann von der Sanftmut unserer Honigbienen überzeugen.
Den ganzen Kurs über ist nur eine Person von einer Biene auf dem Schulungsstand gestochen worden, und zwar der Schulungsleiter, als er dummer Weise eine Biene zwischen Rähmchen und Finger bekommen hatte.

An dieser Stelle möchte ich mich gerne noch einmal bei allen Mitstreitern für ihre Unterstützung bedanken!

Ohne Eure Mithilfe wäre dieser Grundkurs wohl eine einmalige Angelegenheit geblieben,…

 

Danke!!!

 
 
» zurück zur Übersicht